der 21 istn Pechtag, ... das ist Alles -.-

Ich Weiß nicht recht, was ich schreiben soll.

Ich mach das weil ich irgendwo irgendwas schreiben oder sagen möchte. Ohne das jemand es wirklich versteht.

Ob ich weg bin interessiert keinen mehr, weder meine mama, die ich eigentlich immer als sowas wie meine Behütung gesehn habe, schubst mich durch die Gegend, mein Papa schreit rum, ich soll wenn ich traurig bin die klappe halten und dieser andere jemand, ich weiß nicht was er macht, vllt schläft er schon.

Wenn ich so darüber nachdenke bin ich froh, dass vieles passiert oder passiert ist. Es macht mich immer stärker, jeden Tag, irgendwann bin ich ne super tolle starke Frau, die sich locker durch Leben schlägt. Haha. Die Alte kommt wieder in mir durch. Das ist gut so. Im Moment fühl ich mich etwas leer, ok, das ist normal, aber ich gebe nie auf, wer denkt ich wäre so, kennt mich kaum. Wenn ich down war, gabs immer noch meine liebe Schwester, die ich nie verlieren möchte und sie hat zu Fremden gesagt, ich wäre ihr ganzer Stolz. Das fand ich klasse, weil ich keine Ahnung, ich hatte das Gefühl gebraucht zu werden. Wow. Ich wäre gerne genau wie sie, aber wenn ich drüber nachdenke, bin ich froh, das SIE so ist.

Im Augenblick sitz ich hier zwar nur rum und rotz sämtliche Taschentücher voll, weil meine Nase gleich zu explodieren droht, aber ich glaub es geht jedem Menschen so, entweder es geht einem "himmel-hoch-jauchzend' oder doppelt und dreifach scheißeee. Ich wäre ja gern hippie. Muss Kuhl sein.

 Ich weiß nicht mal warum ich das schreibe. Bin irgendwie ziemlich verletzt, auf der anderen Seite komm ich mir vor wie der letzte Dreck. Aber das bin ich nicht. Warum? Auchwenn es mir keiner glaubt, hier und da gibt es immer nette Meschen, die ir das sagen  Wenn jemand wirklich hintermir steht, dann weiß er, dass ich vieles wie eine mauer abschmiren kann. Niemand wird dich je vor mir schlecht machen können. Ich würde jedesmal dagegen sein. Aber viele Menschen wissen das einfach nicht, weil sie denken. Ich bin ein Egoist, der gerne Verletzt oder kaputt macht. Nein, aber mir hat nie jemand gezeigt, wie man Dinge so und so 'sooo und soooo ist sowiesooo :P' löst ... wie hätte ichs lernen können... ich geb trotzdem nicht auf, für viele Sachen ist es gut. .. also nicht aufzugebn .

von:der überaus philosophischen 'was bringt das Leben' und poetischen Zigeunerin mit dem kuhlsten Teddybären der Welt, Kathi *kuss*

 ich hab dich gern. Obwohl ich im Moment ein schlechtes Gefühl verspüre. Ich bin fertig ... ^^'

deine (B) Engelin .... vllt ...

21.1.08 22:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


eins

.::TAGEBUCH::. .::WIR::.

zwei

.::GÄSTEBUCH::. .::ARCHIV::.

LINKS



credits

Design & Host
Gratis bloggen bei
myblog.de